FLIESEN | INSTALLATION

BEVOR DIE INSTALLATEURE EINTREFFEN
Die Ankunft der neuen keramischen Fliesenböden ist keine Ausnahme, vor allem, wenn man erkennt, dass Fliesen, wie jeder Bodenbelag, Auswirkungen auf die Schönheit des Innenraums, Design, Dekoration, Komfort, Lebensqualität und Pflege. Es ist eine Wahrheit über den Wohnungsbau: Bodenbeläge können ein Haus verändern oder zerstören. Die Vorbereitung auf die Installation Ihrer neuen Keramikfliese wird den gesamten Prozess schneller, effizienter und hoffentlich ohne “Überraschungen” machen. Zu wissen, was Sie erwartet und vorbereitet zu sein, wird auch für Sie, Ihre Familie und Ihr Zuhause viel weniger belastend sein.

Verwenden Sie einen professionellen wie alltom Fliesenleger Heidelberg

Diese Art von Boden ist schwer, schwierige Arbeit.
es ist arbeitsintensiv und extrem anspruchsvoll.
nicht für den Heimwerker.
Die Verlegung von Fliesenböden ist eine Fähigkeit, die durch jahrelange Erfahrung entwickelt wurde.

PROZESS BEGINNT MIT DER VORBEREITUNG DES FUNDAMENTS:

Prozess

Vorbereitung und Nivellierung des Untergrundes
Zementuntergründe können den Mörtel direkt darauf auftragen, um die Fliesen zu verlegen.
Holzuntergründe erfordern eine CBU (Zementunterlage).
Bewegungen im Substratmaterial können manchmal auftreten.
So kann beispielsweise Wasser, das in den Fugenmörtel eindringt, und/oder Frost- und Auftautemperaturen manchmal zu einem Anstieg, Riss oder Absplitterung der Fliesen führen.
Fläche wird gemessen
Snap-Kreidelinien für ein präzises Layout
Bestimmen Sie, welche Fliesenstücke geschnitten werden müssen, um sie an die Fläche anzupassen.
zu schneidende Fliesen werden gemessen und mit einem Bleistift markiert.
dann mit einer Nasssäge mit einem Diamantblatt durchschneiden.
mit dem Setzen der Kachel beginnen
Dünnbettmörtel, ein Klebstoff auf Zementbasis, wird mit einer Kelle auf die Oberfläche aufgetragen.
Fliese, dann in die Dünne gelegt und fest angedrückt.
Unvollkommenheiten in Ihrem Untergrund erfordern eine unterschiedliche Menge an Mörtel, die aufgetragen werden muss.
Diese Installation, die als Mittelbettinstallation bekannt ist, ist zeitaufwändiger und kostspieliger.
Nach dem Verlegen des Fliesenbodens, der zur vollständigen Aushärtung verbleibt (12 bis 24 Stunden), wird Fugenmasse aufgetragen.
schnell erhärtender Verguss ist auch für kleinere Flächen eine Option.
Mörtel

Nach dem Verlegen der Fliesen und dem vollständigen Aushärten des Dünnbettmörtels werden die Fugen mit Fugenmasse ausgefüllt.
Es werden geschliffene und ungeschliffene Fugenmörtel verwendet.
Die Art des verwendeten Fugenmörtels wird durch die Fliese, die Fuge und die Breite bestimmt.
Die Mischung wird über die Fliesenfläche verteilt, um alle Fugen zu füllen.
Schwamm wird verwendet, um überschüssigen Fugenmörtel von der Oberfläche der Fliese zu entfernen.
Mörtel und Fugenmörtel benötigen 24 Stunden zum Aushärten, bevor sie weitergehen.

VOR DEM INSTALLATIONSTAG

Möbel verlegen
leere Porzellanschränke und -schränke
die Entfernung und Entsorgung von alten Bodenbelägen in Betracht ziehen.
Entfernen Sie es selbst und lassen Sie es 1 Tag vor der Installation stehen.
Leisten und Sockelleisten müssen für die Steinverlegung entfernt werden.
Installateure, die nicht für Schäden oder Brüche durch trockenes oder sprödes Holz verantwortlich sind.
lackierte Sockelleisten, Holzarbeiten und Farben können retuschiert werden (dies liegt in Ihrer Verantwortung).
Bestehender Unterboden muss eventuell vorbereitet werden, um den Stein aufzunehmen.
Türplan

Möglichkeit, dass Türen den neuen Boden nicht verlassen und frei schwingen können.
Installateure können gegen Aufpreis Türen entfernen und neu aufhängen.
bei Räumungsfragen einen qualifizierten Schreiner zum Rasieren oder Abschneiden beauftragen.
Bereinigung

Abfälle werden anfallen
Abfälle, die von Installateuren gegen Aufpreis gesammelt und entsorgt werden.

INSTALLATIONSTAG

zu Hause sein und verfügbar sein
auf Fragen vorbereitet sein
Präsenz stellt sicher, dass das richtige Holz an den richtigen Stellen installiert wird.
genaue Ankunftszeit kann nicht garantiert werden, nur ein Zeitrahmen.
Sicherheit

Installateure verwenden Werkzeuge und Techniken, die gefährlich sein können.
sicherstellen, dass sich Kinder und Haustiere außerhalb des Arbeitsbereichs aufhalten.
mit einem Rundgang durchziehen
Vor der Fertigstellung gehen Sie durch, um Fragen zu stellen und sich über alle Details im Klaren zu sein.

NACH DEM INSTALLATIONSTAG
eine gute Belüftung für 48 bis 72 Stunden sicherstellen.